Spinatstrudel

Spinat – Feta Strudel

Eine clevere Variante um das grüne Gemüse – auch für die Kids – gut zu verpacken. Zusätzlich hat man die meisten Zutaten immer zu Hause und so lässt er sich auch gut als „Notfallprogramm“ kochen, wenn es für den Weg zum Supermarkt mal wieder nicht gereicht hat.

Zutaten:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 5 große Kartoffel
  • ½ Sackerl TK-Blattspinat
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Packung Feta
  • Salz, Pfeffer
1
Die Kartoffel schälen, achteln und in Salzwasser weich kochen. Das Wasser abgießen und die Kartoffeln noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken.
2
Den Spinat in etwas Olivenöl und einem Schuss Weißwein bei geringer Hitze dünsten bis er aufgetaut und der Wein verdampft ist. Knoblauchzehen sehr fein würfeln und kurz mit braten. Nicht zu lange sonst wird der Knoblauch bitter.
3
Den Feta in kleine Würfel schneiden und mit den Kartoffeln und dem Spinat vermengen. Auf dem Blätterteig verteilen und zu einem Strudel aufrollen.
4
Bei 180° ca. 30 Minuten backen, bis der Blätterteig goldgelb ist.

Kommentare:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>