Tomaten Feta Nudeln mit Oliven

Tomaten-Feta Nudeln mit Oliven

Das ist die simpelste Tomatensauce, die ich kenne und trotzdem hat sie das gewisse Etwas. Aus frischen Tomaten, Schafskäse und Oliven entsteht eine cremige und üppige Sauce, die sich klebrig an die Nudeln schmiegt – herrlich! Außerdem sind die Nudeln in 20 Minuten fix und fertig und damit auch ein perfektes Feierabendessen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 6 große Rispentomaten
  • 1 Packung Feta
  • 1 Glas schwarze Oliven, entsteint
  • 250g Nudeln
  • Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 2 TL Zucker
1
Die Tomaten halbieren, den Strunk entfernen und in kleine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen, die Butter darin aufschäumen und die Tomaten zugeben. Den Zucker beimengen und die Tomaten 10 Minuten auf kleiner Flamme, zugedeckt zu Mus kochen. Die halbierten Oliven und den zerkrümmelten Feta hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vorsicht beim Salz! Da der Feta oft schon sehr salzig ist, lieber weniger nehmen.
2
Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abgießen und unter die Nudeln mischen. Alles 5 Minuten, bei geschlossenem Deckel durchziehen lassen. Fertig.
Für dieses Rezept müssen es unbedingt frische Tomaten sein. Der spezielle Geschmack entsteht nur beim „Schmelzen“ frischer Tomaten!
Tomaten

Kommentare:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>