Pizzastrudel

Pizzastrudel

Ich koche richtig gern Strudel. Er ist so schnell gemacht und die Kids sind immer begeistert – egal was drin ist. In diesem Strudel sorgt die grüne Paprika für eine leicht bittere Note. Ich mag das sehr gern, aber falls das nicht so euer Fall ist, nehmt statt der grünen einfach eine rote Paprika.

Zutaten:

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 300g Schinken
  • 1 gelber Paprika
  • 1 grüner Paprika
  • 3 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Pkg Mozzarella, in Lake
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL getrockneter Oregano
1
Paprika, Schinken und Zwiebel klein würfelig schneiden. Die Tomaten halbieren, die Kerne herausschaben und weggeben. Die Tomaten ebenfalls klein würfeln. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl andünsten. Würfelig geschnittenen Mozzarella untermengen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.
2
Blätterteig auf ein Backblech legen, Fülle darauf verteilen und einrollen. Den Strudel mit Olivenöl einpinseln.
3
Bei 200°, 30 – 40 Minuten backen.
Der Mozzarella läßt beim Backen sehr viel Wasser. Daher den Strudel gleich nachdem er fertig ist servieren. Die Reste nicht am Backblech lassen, sondern auf einen Teller umlagern. Um das Wässern zu vermeiden, kann man geriebenen Pizzamozzarella nehmen.

Kommentare:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>