Grießauflauf

Grießauflauf

Diesen Auflauf müsst ihr unbedingt probieren! Ich bin ganz begeistert. Er ist superschnell gemacht und wunderbar fluffig. Der Clou ist aber die Milch, die nach dem Backen über den Auflauf gegossen wird. Keine Sorge – der Auflauf wird die ganze Milch aufsaugen und er ist danach herrlich saftig. Die Menge reicht für 6. Portionen.

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 50 + 30g Zucker
  • 100g Butter
  • 250g Grieß
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone
  • 200 + 600ml Milch
1
Die Eier trennen. Die Eigelbe mit 50g Zucker und der Butter schaumig rühren. Grieß, Salz, Vanillezucker, Backpulver, Zitronenabrieb und 200ml Milch unterrühren. Die Eiweiße mit 30g Zucker steif schlagen und nach und nach, vorsichtig unter die Eigelb-Butter-Creme heben.
2
Eine Auflaufform (20 x 30 cm) mit Butter einfetten und die Masse einfüllen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180°, 35 Minuten backen. Wenn die Oberfläche zu braun wird, den Auflauf die letzten 10 Minuten mit einer Alufolie abdecken.
3
Backrohr ausschalten. Die 600ml Milch über den Auflauf schütten. Den Auflauf danach im geschlossenen Backrohr noch 10 Minuten stehen lassen. Mit Kirschkompott servieren.
4
Wenn ihr das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagt, müssen die Rührbesen absolut fettfrei sein, sonst wird das Eiweiß nicht steif. Also voher gründlich abwaschen!!

Kommentare:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>