Fisch Curry mit Brokkoli

Fisch Curry mit Brokkoli

Ein cremiges und sehr gesundes Fischcurry, dass noch dazu schnell gemacht ist. Ich persönlich bin ja nicht so der „Fisch im Ganzen – Zubereiter“. Irgendwie hab ich immer Sorge, dass mir das nicht gelingt. Hier aber werden Fischfilets verwendet und Angst, dass der Fisch trocken werden könnte, muss man auch nicht haben. Reicht für 4 Personen.

Zutaten:

  • 600g weißes Fischfilet
  • Salz, Pfeffer
  • 4 TL Zitronensaft
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Stück frischer Ingwer (2cm)
  • 1/2 Brokkoli
  • 70g gemahlene Mandeln
  • 2 EL Butterschmalz (Ghee)
  • 1-2 EL Currypulver
  • 1/2l Gemüsesuppe, instant
  • 150g Creme fraiche
1
Die Fischfilets kurz abspülen und trocken tupfen. In 2×2 cm große Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
2
Den Brokkoli in Röschen teilen. Den Stiel in dünne Scheiben schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
3
Das Butterschalz in einer tiefen Pfanne erhitzen. Den Ingwer und die Zwiebel darin glasig dünsten. Currypulver und Mandeln zugeben und kurz anschwitzen. Gemüsesuppe und Brokkoli (Röschen und Stiele) zugeben und ohne Deckel weich dünsten.
4
Die Creme fraiche unterrühren und nochmals aufkochen lassen. Die Fischstücke zugeben und zugedeckt bei geringer Hitze 10 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Mit Jasminreis servieren.
Für dieses Gericht eignet sich tiefgefrorener Fisch hervorragend, aber vorher auftauen lassen.

Kommentare:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>