Zucchinicremesuppe

Zucchinicremesuppe

Eine supersimple Suppe für Eilige. Mit einem Klecks Sauerrahm und einer dicken Scheibe Vollkornbrot serviert, eines meiner Lieblingsessen an einem kalten Winterabend. Macht Euch auf alle Fälle die Mühe, die Zucchini vorher anzubraten, denn erst dadurch bekommt die Suppe Ihren Extra-Kick! Als Hauptspeise reicht die Mengenangabe für 2., als Vorspeise für 4. Personen.

Zutaten:

  • 3 Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 l Gemüsesuppe, instant
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie, glatt
  • 1 Becher Sauerrahm
1
Die Zucchini längs halbieren, dann dritteln und anschließend in kleine Würfel schneiden. Die Zucchiniwürfel in 2 EL Olivenöl knusprig anbraten. Danach kurz in der Gemüsebrühe weich kochen.
2
Mit einem Stabmixer pürieren. Eventuell mit etwas Gemüsesuppe verdünnen, wenn nötig. Mit reichlich gehackter Petersilie und einem Klecks Sauerrahm servieren.
Eine Zucchini mehr anbraten und diese Stücke nicht pürieren, sondern als Suppeneinlage servieren.

Kommentare:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>