Kokosbusserln

Kokosbusserln

Es soll ja Leute geben, die kein Kokos mögen. Für mich ganz unvorstellbar. Diese Kekse werden wunderbar flaumig und weich. Die 4 Eiklar bleiben übrigens bei meinem Mürbteigkekserezept übrig und lassen sich hier dann wunderbar verwerten!

Zutaten:

  • 4 Eiklar
  • 200g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 2 Tropfen Aroma Bittermandel
  • 200g Kokosette
1
Das Eiklar zu steifem Schnee schlagen. Die richtige Konsistenz hat es, wenn ein Schnitt mit einem Messer sichtbar bleibt! Dann nach und nach den Zucker und Vanillezucker unterschlagen. Zimt und Aroma beimengen. Zum Schluss das Kokosette vorsichtig mit einem Spatel unterheben.
2
Kleine Teighäufchen mithilfe eines Löffels auf ein Backblech setzen und bei 120° ca. 30-40 Minuten trocknen. (Für Barbara: bei 120° backen :)

Kommentare:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>