Faschierte_Laibchen_Kohlrabigemuese

Faschierte Laibchen mit Kohlrabigemüse

Ein ganz klassisches Gericht ohne Schnick-Schnack und Schnörkel und grade darum so gut. Meine Kinder lieben es. Die Fleischmasse reicht für 12 kleine Laibchen oder 6-8 große. Ich mach aber lieber kleinere, denn die sind schneller durch und ich muss keine Sorge haben, dass sie außen zu dunkel werden. Sollten Dir ein paar Laibchen übrig bleiben einfach am nächsten Tag: Semmel aufschneiden, Salatblatt rein, Ketchup drauf, Laibchen oben auf legen, zuklappen – Lecker!

Zutaten:

  • 8 Scheiben entrindetes Toastbrot
  • 250ml Milch
  • 600g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • 125 ml Sahne
  • 1,5 TL Salz
  • 1 Prise Muskatnuss, gerieben
  • 0,5 TL Bio-Zitronenschale, gerieben
  • Öl und Butter zum Braten
  • 2- 3 Kohlrabi
  • 1 TL instant Gemüsepulver
  • 1 Packung Frischkäse (Kräuter der Provence)
  • Salz, Pfeffer
1
Das Toastbrot würfeln und mit der lauwarmen Milch übergießen. 5 Minuten ziehen lassen. In einer großen Schüssel das Hackfleisch, das Eigelb, die Petersilie und die Sahne gut miteinander vermengen. Das eingeweichte Toastbrot mit einer Gabel etwas auflockern. Anschließend mit Salz, Pfeffer, frisch geriebener Muskatnuss und der abgeriebenen Zitronenschale unter das Hackfleisch mengen. Kurz im Kühlschrank durchziehen lassen.
2
In der Zwischenzeit die Kohlrabi schälen und in Scheiben schneiden (ca. 1cm dick). In einer Pfanne, 1/4 Liter Wasser aufkochen, die Brühe einrühren , Kohlrabischeiben einlegen und bei mittlerer Hitze weich dünsten. Den Frischkäse einrühren und 2-3 Minuten weiterköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pfanne vom Herd ziehen und zudecken.
3
Aus der Fleischmasse 6- 12 Laibchen formen(je nachdem wie groß und dick Du sie willst). In einer Pfanne Öl erhitzen, darin die Butter aufschäumen und die Laibchen einlegen. Bei mittlerer Hitze gut durchbraten. Das Kohlrabigemüse bei Bedarf kurz erwärmen und mit den Laibchen servieren.
Die Fleischmasse kann am Vormittag zubereitet und im Kühlschrank gelagert werden. Wenn Du dann zum Beipsiel vom Sonntagsausflug heimkommst, ist das Essen blitzschnell fertig!

Kommentare:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>