Schweizer-Toast

Schweizer Toast

Es gibt so Tage – meistens Montage – an denen irgendwie alles beschwerlicher, langsamer und erfolgloser läuft als sonst. Am Abend braucht es dann ein gutes Essen, um mich mit dem Tag zu versöhnen. Aber ganz ehrlich – dafür stundenlang in der Küche stehen, ist keine Option. Ich will was Gutes essen, also Fertiggerichte fallen schon mal flach, aber auch möglichst wenig Energie und Nerven verbrauchen, bis ich mit den Kindern das Essen genießen kann. Ich verrate Dir heute eines unserer erprobten „Montag Abend Gerichte“ – den Schweizer Toast. Geht ruck zuck, schmeckt bombastisch und versöhnt definitiv mit einem etwas holprigen Wochenstart! (Reicht für 4 Personen)

Zutaten:

  • 1 Packung Vollkorntoast
  • 2 Becher Creme fraiche
  • 150g geriebener, würziger Käse
  • 150g Schinken
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 Bund frischer Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer
1
Den Schinken, sowie die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne wenig Olivenöl erhitzen und die Zwiebel glasig andünsten. Sie soll keine Farbe nehmen! Den Schinken am Ende ebenfalls kurz mitdünsten. Alles auskühlen lassen.
2
Die Creme fraiche glatt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schinken – Zwiebel Mischung sowie den Käse unterrühren. Das Toastbrot (ca 10 Scheiben) auf einem Backblech (mit Backpapier ausgelegt) verteilen. Danach die Creme fraiche Mischung gleichmäßig auf den Toastscheiben verstreichen.
3
im vorgeheizten Ofen, bei 180° goldbraun überbacken. Mit reichlich Schnittlauch bestreuen und einer großen Schüssel grünem Salat servieren.
Bitte sofort servieren und genießen, sonst schmeckt’s nicht!

Kommentare:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>